Wir leben Vielfalt. Wir tragen Verantwortung. WIR statt Ich.

Als Arbeitgeber leben wir eine offene Unternehmenskultur, bei der unsere Unternehmenswerte durch unsere Mitarbeitenden mit Leben gefüllt werden. Für uns stehen die Beschäftigten an erster Stelle, denn sie sind maßgebliche Erfolgsfaktoren für unsere Dienstleistungen.

Sicherheit und Gesundheit unserer Arbeitnehmenden haben bei uns einen hohen Stellenwert. Wir fördern eine positive Work-Life-Balance durch individualisierte und flexible Arbeitsbedingungen. Mit der Option zur mobilen Arbeit schaffen wir mehr Gestaltungsspielraum und Selbstbestimmung in der neuen Arbeitswelt. Gleichzeitig wagen wir Neues und vertrauen auf die Weiterbildung unserer Mitarbeitenden.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere Unternehmenskultur und Benefits. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile Sie als Mitarbeitende der Volkswagen Group Services haben.

Videos: Unsere Mitarbeitenden im Interview

Wir sind Volkswagen Group Services!

Video ansehen

Wir sind bunt - und mutig!

Video ansehen

WIR statt Ich!

Video ansehen

Wir fördern Familie - und Karriere!

Video ansehen

Benefits: Mitarbeiterangebote & Sonderkonditionen

Neben einem fairem Einkommen und hoher Arbeitsplatzsicherheit achten wir auch auf eine positive Work-Life-Balance. Für Tarifmitarbeitende ermöglichen beispielsweise flexible Jahres- und Arbeitszeitkonten bei einer regulären Arbeitszeit von 35 Wochenstunden, dass eine Work-Life-Balance wirklich möglich ist.

Die Zugehörigkeit zum Volkswagen Konzern bringt für unsere Mitarbeitende viele Vorzüge und attraktive Vorteile mit sich:

  • betriebliche Altersvorsorge und Angebote für die betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • kostenfreie "M-Mitgliedschaft" bei  Urban Sports Club
  • betrieblich geregeltes Angebot zur "mobilen Arbeit"
  • ein umfangreiches Weiterbildungsangebot - Inhouse und in Zusammenarbeit mit der AutoUni und Volkswagen Group Academy
  • Möglichkeit im Rahmen von „Meine Auszeit“ ein Sabbatical von drei bis sechs Monaten zu nehmen
  • tarifliche Freistellungstage: Wandlung einer Zusatzvergütung in bis zu sechs freie Tage möglich
  • die Teilnahme am Werksangehörigen-Leasing von Volkswagen
  • Vergünstigungen im öffentlichen Personenverkehr
  • Sonderkonditionen bei Volkswagen Financial Services
  • attraktive Sonderkonditionen auf unserer Corporate Benefits Plattform und vieles mehr

Wir setzen auf konsequente Personalentwicklung

Die Projekt- und Aufgabenvielfalt für uns als Unternehmen wächst stetig durch Innovationen und wandelnde Anforderungen. Darum fördern wir systematisch und nachhaltig die zukunftsorientierte Entwicklung unserer Mitarbeitenden:

Regelmäßig besprechen Vorgesetzte mit dem Mitarbeitenden gemeinsam dessen qualitative Entwicklungs- und individuelle Karriereplanung. Diese werden dann mit dem Personalreferenten abgestimmt, um entsprechende Personalentwicklungsmaßnahmen einzusteuern.

Zur fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzentwicklung gibt es ein umfangreiches hausinternes Programm an Qualifizierungsmaßnahmen. Außerdem können unsere Mitarbeitende auch an Weiterbildungen und Seminaren des Konzerns in der Volkswagen Group Academy sowie der AutoUni teilnehmen.

So verstehen wir kooperativen Führungsstil

Unsere Mitarbeitende sind engagiert und erledigen selbstverantwortlich ihre Aufgaben. Gemeinsam mit ihren Vorgesetzten, die einen kooperativen Führungsstil vorleben, werden unsere Projekte für unsere Kunden zum Erfolg gebracht. Partnerschaftliche Zusammenarbeit und gegenseitiger Respekt gehören zu unserem Führungsverständnis und Mitarbeiterleitbild.

Nur wer motiviert ist, leistet gute Arbeit. Unsere Führungskräfte sorgen daher für die berufliche Förderung ihrer Teams. Als Vorgesetzte achten sie auf ein maßvolles Verhältnis zwischen Arbeitseinsatz und Privatleben. Dies stellen sie nicht zuletzt in Form von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen und einem ausgewogenen Arbeitszeitkonto (für Tarifmitarbeitende) sicher.

Wir fördern eine positive Work-Life-Balance

Nicht erst seit der Pandemie liegt uns die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben unserer Mitarbeitenden am Herzen.

Wir setzen auf individualisierte und flexible Arbeitsbedingungen, um mehr Gestaltungsspielraum und Selbstbestimmung in der neuen Arbeitswelt zu schaffen. Dazu gehören neben modernen Arbeitsplätzen im Büro und mobiler Arbeit beispielsweise auch betriebliche Vereinbarungen wie „Meine Auszeit“ oder Wandlungsoptionen in zusätzliche „tarifliche Freistellungstage“.

Wir setzen auf mobile Arbeit!

Mobiles Arbeiten ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, unseren Mitarbeitenden durch mobiles Arbeiten die optimalen Rahmenbedingungen zu bieten, um Beruf und Freizeit bestens miteinander vereinbaren zu können. Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bieten vielfältigen Freiraum zum Beispiel für Familien. 

In Absprache mit deiner Führungskraft und wenn es dein Aufgabengebiet zulässt, kannst du bei uns weitgehend mobil arbeiten. Ist das Homeoffice? Nein, dieses hybride Arbeitsmodell ermöglicht es unseren Mitarbeitenden, unabhängig von Wohn- oder Arbeitsort, nach ihren Bedürfnissen von einem Ort in Deutschland für uns tätig zu sein. Temporär ist auch mobiles Arbeiten im Ausland in ausgewählten Ländern möglich. Damit bieten wir unseren Mitarbeitenden die größtmögliche zeitliche und örtliche Flexibilität.

Mobile Arbeit im Detail

Jede Abteilung legt den Umfang an mobiler Arbeit intern für sich fest. Wichtig ist, dass du auch während der mobilen Arbeit für deine Kolleg_innen erreichbar bist. 

Für all unsere Mitarbeitenden gilt: Einmal im Monat wird eine verbindliche Anwesenheit am jeweiligen Standort vorausgesetzt. Viele Teams treffen sich auch ein- oder mehrmals wöchentlich im Büro, andere vorrangig remote arbeitende Teams nutzen monatliche Treffen für einen persönlichen Austausch oder gemeinsame Aktionstage.

Mobile Arbeit im Ausland

Gemäß unserem Selbstverständnis als innovativer Arbeitgeber ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden, temporär sogar aus dem europäischen Ausland zu arbeiten. Egal was dich inspiriert: Kulturelle Erfahrungen oder eine besondere Workation - mit uns als Arbeitgeber ist dies möglich. Das mobile Arbeiten im Ausland wird über eine eigens entwickelte App beantragt. Voraussetzung ist ein Erstwohnsitz in Deutschland.

Beschäftigen wir bald nur noch digitale Nomaden? Ganz so ist es nicht: Maximal 20 Arbeitstage pro Land und Jahr können am Stück beantragt werden. Mobiles Arbeiten kann aktuell für die Länder Dänemark, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen und Spanien erfolgen.

Wir ermöglichen mobiles Lernen

Auch unseren Auszubildenden und Dual Studierenden bieten wir maximale Flexibilität für die Gestaltung ihrer Lernzeiten. Damit möchten wir individuelle Freiräume ermöglichen und das selbstorganisierte Lernen stärken.

In Absprache mit euren Ausbildungsbeauftragten definiert ihr bei persönlicher Eignung den Umfang des mobilen Lernens im Rahmen der Möglichkeiten. Bei der Planung sollte darauf geachtet werden, dass nicht mehr als 20 Prozent der betrieblichen Ausbildungszeit mobil gelernt wird und zehn aufeinanderfolgende Arbeitstage nicht überschritten werden. 

Beste Ausstattung: Wir liefern Bildschirm & Co für zuhause

Arbeitsmittel wie Laptop und Bildschirm für die mobile Arbeit stellt die Volkswagen Group Services ebenso wie einen Arbeitsplatz im Büro. An unseren Standorten gibt es Desk-Sharing-Konzepte oder alternative Lösungen für eine produktive Zusammenarbeit vor Ort. Workshop-Räume und Flächen zum Austausch machen die Arbeit im Büro zu einem gemeinsamen Erlebnis.

Hinzu kommt die von der Volkswagen Group Services subventionierte Betriebsgastronomie, die an vielen Standorten zur Kaffeepause oder zum Mittagessen lockt.

Unsere Aufgabe im Volkswagen Konzern

Alle Gesellschaften im Volkswagen Konzern tragen ihren Anteil an der Umsetzung der NEW AUTO Strategie bei. Als Fachdienstleister unterstützen wir mit unserem Know-how den Konzern in vielen, immer neuen Bereichen. Denn unser Dienstleistungsspektrum erweitert sich stetig mit den wandelnden Anforderungen neuer Entwicklungen wie Digitalisierung und neuen Mobilitätsformen.

Unsere Konzernzugehörigkeit ermöglicht es uns, auf konzerninternen Systemen und Plattformen zu arbeiten und somit gleichzeitig den Schutz sensibler Daten zu gewährleisten. Prozesse, Strukturen und Qualitätsstandards sind uns bestens vertraut.  Mit uns bleibt Wissen dauerhaft im Konzern erhalten und es werden Synergien gehoben.

Dabei können wir als Dienstleister flexibler und schneller agieren als ein OEM. So entsteht Exzellenz, die immer wieder Türen für neue Projekte öffnet – und für individuelle Karrierewege auch innerhalb des Konzerns.


Das könnte Sie auch interessieren