Berechnungsingenieur FEM-Simulation (Crash) Batteriesystementwicklung (m/w/d) - Stellenangebot in Braunschweig

Braunschweig
Berufserfahrene
Versuch / Simulation

Unser Stellenangebot

Sie möchten in innovativen Themen der Elektromobilität mitwirken und interessieren sich für die Entwicklung von HV-Batteriesystemen bzw. für EV-Fahrzeugen?!

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bei uns haben Sie die Möglichkeit im Bereich der Batteriesystementwicklung, am Herzen des Elektroautos, mitzuwirken.

Unsere Abteilung entwickelt zusammen mit unseren Kunden im Konzern das Batteriesystem von morgen.

Zu unseren Aufgaben gehören die virtuelle Funktionsauslegung in den Bereichen Thermomanagement, passive Fahrzeugsicherheit, Festigkeit, Steifigkeit, NVH und CFD.

Die virtuelle Auslegung wird mit Hilfe von Komponenten- und Gesamtfahrzeugmodellen unterstützt.

Ergänzen Sie unser interdisziplinäres Team mit Ihrem Know-How als Berechnungsingenieur Batteriesysteme (m/w/d).

Ihre Aufgaben im Detail

  • Aufbau und Bewertung von Berechnungsmodellen in PamCrash für diverse Crashlastfälle
  • Auswertung und Dokumentation von Simulationsergebnissen
  • Optimierung und Validierung der Berechnungsmodelle sowie Weiterentwicklung von Prozessen und Berechnungsmethoden im Volkswagen Konzern
  • Erarbeitung technischer Konzepte zur Projektentwicklung sowie Aufbereitung der jeweiligen Simulationen, Berechnungen und Versuchsergebnisse im Meilensteinprozess
  • Entwicklung und Abstimmung zu technischen Lösungen von HV-Systemen und –Fahrzeugen mit Prozesspartnern u.a. Konstruktion, Versuch und Planung sowie externen Lieferanten

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften u.a. Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder vergleichbares Hochschulstudium
  • sehr sicherer Umgang in PamCrash sowie praktische Erfahrungen in der Berechnung von Crashlastfällen
  • ausgeprägte Simulationserfahrung in Frontschutz, Seitenschutz und Heckaufprall sowie im Umgang mit Struktur-, Dummy- und Airbagmodellen
  • fundierte Kenntnisse der physikalischen, numerischen und werkstofftechnischen Grundlagen
  • Anwenderkenntnisse in Animator, Ansa, VCP, Generator und LoCo sowie Programmierkenntnisse in Makro und Skript wünschenswert
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Video ansehen

Volkswagen Group Services als Arbeitgeber.

Dieses Stellenangebot der Volkswagen Group Services GmbH wird in Braunschweig ab sofort besetzt.

Kontakt 

Frau Olga Trüber

Telefon: +49 173 5850401

Referenznummer: A-2021-1608

Bitte bewerben Sie sich online mit einem Klick auf den Button "Jetzt bewerben" über unser Bewerbungssystem.

Jetzt bewerben

Für Ihre Bewerbung leiten wir Sie auf unser Karriereportal weiter. Ihre Kontaktdaten und Lebenslauf als Datei sind im ersten Schritt genug. Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und später fortsetzen - also einfach schonmal anfangen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.