Ausbildung in Gastronomie

Der Bewerbungszeitraum ist vom 1. Juli bis zum 31. Oktober für den Ausbildungsstart im Folgejahr. 

Ausgewogene Ernährung ist Teil eines gesunden Lebensstils. Deshalb ist das Wissen von Experten in Gastronomie, Event und Catering so wertvoll. Machen Sie eine Ausbildung als Koch (m/w/d) oder Fachmann (m/w/d) für Systemgastronomie und werden Sie selber Experte für Genuss und Ernährung. Als Auszubildender im Bereich Systemgastronomie planen und unterstützen Sie bei Veranstaltungen und bei der täglichen Bereitstellung von Mahlzeiten innerhalb der Volkswagen Group Services GmbH.


Fachmann für Systemgastronomie (m/w/d) | Ausbildung

Als Fachmann (m/w/d) für Systemgastronomie verbinde ich praktische Dienstleistungskompetenz mit kaufmännischem Wissen innerhalb des festgelegten Gastronomiekonzeptes. Ich berate und betreue Gäste, nehme Reklamationen entgegen und sorge für Qualitätssicherung. Ich plane den Personaleinsatz, kontrolliere Hygiene und Sicherheit und steuere betriebswirtschaftliche Abläufe. Ich arbeite in Betrieben der Systemgastronomie, zum Beispiel in Catering-Unternehmen, bei Gastronomieketten und im Gastronomiebereich von Großkonzernen. Mein Arbeitsplatz ist das Büro und der Verkaufsraum. 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Wolfsburg
 

Schwerpunkte während der Ausbildung

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf im Restaurant
  • Arbeitsplanung und Umgang mit verschiedenen Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
  • Arbeiten in der Küche, im Service und Bankettbereich
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Steuerung und Kontrolle betrieblicher Leistungserstellung, Warenwirtschaft
  • Restaurant- und Systemorganisation
  • Marketing und Veranstaltungsorganisation

Anforderungsprofil

  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Mobilität
  • Kontaktfreudigkeit und gutes mündliches Ausdrucksvermögen
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Kreativität
  • Fremdsprachkenntnisse sind von Vorteil

Koch (m/w/d) | Ausbildung

Als Koch (m/w/d) lerne ich, was alles hinter der Kunst der Vor- und Zubereitung von Speisen steckt. Es ist mehr als nur Waschen, Schneiden und Garen von Lebensmitteln; dazu gehören auch das Kalkulieren von Preisen, Organisieren des Einkaufs, Zusammenstellen von Speisefolgen, Koordinieren von Arbeitsabläufen, Personaleinsatz und vieles mehr. Als Koch (m/w) kann ich auch wirklich kreativ sein, indem ich neue Dekorations- und Anrichtungsarten oder sogar neue Gerichte, Zusammenstellungen und Menüs „erfinden“.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Hannover
 

Schwerpunkte während der Ausbildung

  • Kenntnisse des Aufbaus von Speise- und Getränkearten; Vor- und Zubereitung einfacher Speisen und Getränke unter Berücksichtigung der Grundlagen der Ernährungslehre
  • Bedienen und Instandhalten der Arbeitsgeräte und Gebrauchsgegenstände
  • Arbeiten in der Küchenorganisation
  • Fremdsprachliche Fachausdrücke
  • Vor- und Zubereitung verschiedener Lebensmittel in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern einer Küche (Suppen-, Vorspeisen-, Gemüse- und Beilagenküche, Bratenküche, Süßspeisenküche)
  • Organisation und Ablauf des Einkaufes und der Lagerung

Anforderungsprofil

  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Sachgemäßer Umgang mit Lebensmitteln und Geräten
  • Interesse für Ernährungsphysiologie und kaufmännische Fähigkeiten

Das könnte Sie auch interessieren

STELLENANGEBOTE