1. DE
  2. Dienstleistungen
  3. Data Engineering (IT)

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Bestätigen

Data Engineering

In aller Kürze

Entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette erbringt Volkswagen Group Services GmbH IT Dienstleistungen für ihre Partner. Unser Portfolio in dem Bereich reicht von Beratungen, über Anwendungsbetreuung, bis hin zu Systementwicklungen und IT Anforderungsmanagement. Einen Einblick in unsere vielfältigen Projekte mit abwechslungsreichen Herausforderungen können Sie auf dieser Seite gewinnen.

Steigen Sie direkt in die Vorstellung unserer ausgewählten Dienstleistungen ein:

Wir bieten anwenderzentrierte und fachbereichsspezifische Daten Management Services. Unser innovatives Portfolio reicht von agilen Servicekonzepten über die klassische ITIL-Service-Struktur und darüber hinaus.

Uwe Nast Geschäftsbereichsleiter Data Engineering

Control Center

Das Projekt Control Center überwacht das Monitoring für die IT-Systeme der Produktion, Logistik und technischen Entwicklung, sowie weiterer IT-Organisationseinheiten der AUDI AG. Aufgabe ist die Aufnahme von Störungen an IT Systemen der Produktionssysteme im Frontdesk und Eskalation und Koordination von hochkritischen IT-Störungen im Backdesk. Weitere Aufgaben sind Moderation von Managementkonferenzen bei Prio-1-Störungen sowie der Informationsaustausch mit anderen Organisationseinheiten und dem Operating des Volkswagen Konzerns im Störungs- und Eskalationsfall.

Dabei steht die Koordination der Wiederherstellung der im Störungsfall betroffenen IT-Systeme und die Vermeidung von Fahrzeugverlusten sowie kurze Reaktionszeiten und eine hohe Zuverlässigkeit im Vordergrund.
 

IT Client Betrieb

Der Client Betrieb der Volkswagen Group Services GmbH ist mit den Produkten und Prozessen entlang der IT Wertschöpfungskette verknüpft. Zu den Kernkompetenzen zählt die Bereitstellung sogenannter „Serviceunterstützender Prozesse“. Hierbei handelt es sich um Problem-, Qualitäts- und Eskalationsmanagement sowie Wissensmanagement nach ITIL ™.

Die Aufgabenschwerpunkte sind die Konzeption, Implementierung und Verantwortung dieser Unterstützungsprozesse sowie das Product-Lifecycle-Management von ca. 32.000 mobilen Endgeräten.

Unsere Supportprozesse wirken im Client Betrieb der AUDI AG und unterstützen dort die IT Service Kernprozesse. Diese setzen sich aus Incident- & Changemanagement zusammen. Zu den Aufgaben zählen der Hardware- und Softwaresupport (2nd Level) und die Erbringung von individuellen Leistungen. Anhand der serviceunterstützenden Prozesse sichert und optimiert die Volkswagen Group Services GmbH die Kernprozesse des 2nd Level Supports der AUDI AG. Zudem leisten unsere engagierten Mitarbeiter Unterstützung bei der Steuerung der Kernprozesse und haben sich als Know-how-Träger im 2nd Level Support der AUDI AG etabliert.

Bei diversen Projekten in diesem Umfeld ist der Client Betrieb ebenfalls eingebunden. Unsere hohe Bearbeitungsqualität und kontinuierliche Serviceverbesserung erzeugen Synergien in der gesamten Prozesskette. Dieser Mehrwert ist vor Kunden spürbar und erhöht die Zufriedenheit der Anwender.
 

IT Usermanagement

Seit 2016 verwaltet das IT Usermanagement die Zugänge und Berechtigungen für Audi IT Systeme. Dieser sensible Aufgabenbereich umfasst die Zugänge zu fast 1.200 Systemen für Mitarbeiter der AUDI AG sowie bei Bedarf für internationale Standorte und Konzernmitarbeiter.

Basierend auf definierten SLA’s sowie verbindlicher IT Security- und Datenschutzanforderungen werden monatlich ca. 15.000 Systemanträge bearbeitet und entsprechende Berechtigungen eingerichtet

Data Engineering Dienstleistungen der Volkswagen Group Services GmbH in der Automobilproduktion:

  • IT Anforderungsmanagement und Fachkonzeption

    Bei der Konzeption komplexer Systeme, deren Entwicklung häufig sehr arbeitsteilig ist, hat das Anforderungsmanagement eine besonders große Bedeutung. Es geht darum, für alle Beteiligten ein gemeinsames Verständnis zu schaffen über das zu entwickelnde System und die daraus resultierenden Entwicklungsaufgaben zu dokumentieren. Unsere Dienstleistungen im Anforderungsmanagement und in der Fachkonzeption für den Volkswagen Konzern umfassen die Identifikation von Systemanforderungen, die Festlegung von Designprinzipien und -standards sowie die Erarbeitung von Architekturzielbildern. Auch die Auftragsklärung für Service und Betrieb und die Sicherheits- und Qualitätsbetrachtung gehören zu unserem Aufgabenbereich. Unser Geschäftsfeld Engingeering im Anlagenbau bietet unseren Kunden die Planung von Karosserieanlagen, Mechanische und elektrische Konstruktion, Simulation im Karosseriebau, Anlagenaufbau sowie Steuerung.

  • Systementwicklung und -realisierung im Rahmen unserer IT Dienstleistung

    Bei der Systementwicklung und der Systemrealisierung ist die Volkswagen Group Services GmbH der richtige Partner. Wir haben vielseitige Erfahrung und blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus dem Volkswagen Konzern im IT Bereich zurück. Wir übersetzen Anforderungen aus Lastenheften, erstellen Pflichtenhefte und erarbeiten ein auf die individuellen Kundenbedürfnisse maßgeschneidertes Fachkonzept und modernes Systemdesign.

    Neben der Programmierung von Software bietet unser Dienstleistungsunternehmen im Rahmen des Customizing die Anpassung von Standard-Softwarelösungen an kundenspezifische Anforderungen an. Unsere Spezialisten aus der Informationstechnologie übernehmen die Durchführung von Softwaretests sowie deren detaillierte Dokumentation. Wir begleiten unsere Kunden aktiv von der Einführung ihrer IT Lösung bis hin zum laufenden System.

  • IT Spezialist für Anwendungsbetreuung

    Die Anwendungsbetreuung im Bereich der Applikationsentwicklung und im Applikationsbetrieb bedeutet, dass Erfahrungswerte aus dem Betrieb wie zum Beispiel spezielle Kundenanforderungen oder Reklamationen direkt in die Systementwicklung einfließen können. Auf diese Weise stellen wir die reibungslose und effiziente Entwicklung einer Applikation und die Integration der Anwendungssoftware in neue Systemlandschaften sicher.

    Wir begleiten mit Expertise den gesamten Lebenszyklus einer Applikation – von der Idee über die (Weiter-) Entwicklung bis hin zur Ablösung. Darum erfordert auch dieses Aufgabengebiet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit von uns als Schnittstelle.

    Im Anwendungsbetrieb ist die Volkswagen Group Services GmbH für die Pflege und Betreuung verschiedenster Anwendungen (Application Management Support) sowie für die Anwenderunterstützung (First- and Second-Level-Support) verantwortlich. Wir arbeiten hier nach ITIL Standard und halten das vereinbarte Service Level zuverlässig. Das erfordert in vielen Projekten eine hohe Durchdringung in der technischen Entwicklung sowie in der Logistik; in anderen Dienstleistungsfeldern sind es beispielsweise Beschaffungssysteme. Die kontinuierlichen Optimierungen innerhalb des Konzern führen zu einer ständigen Erweiterung unseres Aufgabengebiets und somit unseres Dienstleistungsspektrums.

  • Consulting als Bestandteil der IT Dienstleistungen

    Die praxisorientierte und anwendungsnahe Betreuung sowie qualifizierte Beratung bei speziellen IT Fragestellungen innerhalb des Volkswagen Konzern gehören ebenfalls zu unseren Leistungen. Die beste Performance einer Softwarelösung zu gewährleisten, ist unser Ziel beim Consulting in den Themenfeldern Teststrategie und Qualitätssicherung. Die praxisnahe IT Fachberatung unserer Spezialisten umfasst außerdem die methodische Unterstützung bei agilen Entwicklungsmethoden.

    Mit Blick auf das Ganze analysieren wir das vorliegende Architekturmanagement. Dabei prüfen wir unter anderem die bestehende Architektur auf Vollständigkeit und zeigen mögliche Schwachstellen im Vergleich zu gängigen Standards auf.

    Um Sicherheitslücken in der Webinfrastruktur für den Konzern auszuschließen, stehen die erfahrenen Security-Experten der Volkswagen Group Services GmbH beratend zur Seite, prüfen die Systeme und helfen gegebenenfalls, eine aufgespürte Lücke zu schließen.